Best place to fight and feel the taste of victory!

Dynamik - Technik - Tempo - Präzision

Fechten! Im Team! Jung und alt!

Unsere Chronik

Die Chronik des Rheinischer-Fechter-Bund e.V.

Hier wird in der Zukunft die Geschichte des Rheinischen Fechter-Bunds zu finden sein. Bitte haben Sie ein bisschen Geduld!

Read More

Turnierreifeprüfung

Turnierreifeprüfung


ÄNDERUNG AB 2020:

Achtung: Neues Verfahren zur Bestellung von Fechtpässen bei Erstausstellung!  

Read More

Ausbildung im RFB

Ausbildung im RFB

Organisatorisch verantwortlich für das Lehr- und Prüfwesen ist Dieter Schmitz als entsprechender Vizepräsident.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an ihn: Kontakt Dieter Schmitz
Read More

Turniere

Turniere

Sie wollen sich über die kommenden Fechtturniere informieren und die Ausschreibungen einsehen?
Dann geht es HIER weiter! Read More

Verbands-News

12/09/2020

Auch unter Corona-Bedingungen: erfolgreicher RFB-Lehrgang in Bütgenbach

Trotz erschwerter Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie war der RFB-Sommerferienlehrgang im belgischen Bütgenbach unter Leitung von Henri Jansen auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Zwei junge Nachwuchstrainer berichten: 

Bütgenbach 2020 – Sommerferienlehrgang zur Saisonvorbereitung 2020/21


Endlich wieder Fechten! Nach langen Überlegungen war klar, dass das beliebte RFB-Sommerferienlager in Bütgenbach trotz der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr stattfinden konnte. So ging es, sehr zur Freude der Kinder, Eltern und Trainer, für eine Woche nach Belgien. 

Das Betreuerteam, bestehend aus drei Trainern für Säbel, Degen und Florett, sowie zwei Betreuern wartete ebenso gespannt wie neugierig auf neue und altbekannte Gesichter. Insgesamt 42 Fechter*innen hatten sich angemeldet. Es waren nicht nur die großen und kleinen Fechtvereine aus dem Rheinland vertreten, sondern auch Teilnehmer aus Nürnberg hatten ihren Weg nach Bütgenbach gefunden. Außerdem waren wieder viele Moderne Fünfkämpfer aus Bonn anwesend. Eine schöne Bestätigung für uns war, dass einige Kinder der letzten Jahre nicht nur erneut teilnahmen, sondern auch ihre jüngeren Geschwister diesmal mitbrachten. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl im Gegensatz zu den Vorjahren und als Maßnahme zur Kontaktbeschränkung auf dem Gelände wurden wir dieses Jahr in zwei großen Bungalows anstatt des Haupthauses untergebracht. Dies hatte den Vorteil, dass wir sehr nah am See mit seinen wunderschönen Sonnenaufgängen lagen. Um den Kindern eine familiäre Atmosphäre zu schaffen, nahm jeder der Betreuer eine bestimmte Rolle ein. Henri bezeichnete sich selbst als den Opa, während Ellen (SG Kaarst) und Gergely (TSV Bayer Dormagen) die Eltern sowie Lisa (Dürener FK) und Björn (Aachener FC) die großen Geschwister verkörperten.

mehr lesen...
______________________________________________
14/05/2020

Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im RFB

Endlich ist es soweit: Nach zwei Monaten Pause kommt eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in den Fechtvereinen des RFB in Sicht. Diese wird von den Leitlinien des Deutschen Fechterbundes, der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen von deren zeitlichen Fahrplan sowie den Vorgaben der örtlichen Behörden geregelt; der Rheinische Fechterbund selbst wird keine darüber hinausgehenden Auflagen machen.
Mehr dazu sowie eine Bewertung der aktuellen Lage im aktuellen Rundbrief von RFB-Präsident Christian Rieger: 



Aktuelle Informationen des Landesverbands zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs


Liebe Fechtfreunde im Rheinland,

ich grüße Sie und euch alle herzlich und hoffe, dass sich alle in bester Gesundheit befinden.

Die Coronavirus-Pandemie hat das gesamte gesellschaftliche Leben weltweit stark getroffen, darunter natürlich auch unseren geliebten Fechtsport. Seit fast genau zwei Monaten ist auch unser Sport zum Erliegen gekommen. Auch wenn uns die aktuelle Pandemie zeigt, wie verletzlich die gesamte Menschheit scheint, so ist denke ich auch gerade in dieser Zeit jedem von uns bewusst geworden, welchen Stellenwert der Fechtsport bei uns Fechtverrückten eingenommen hat. Dies gilt für den sozialen wie für den sportlichen Bereich.

Fechter haben sich für ihre ersten Weltmeisterschaften qualifiziert, auf die sie jahrelang hingearbeitet haben und die dann abgesagt wurden. In Deutschland findet im ersten Halbjahr 2020 keine einzige deutsche Meisterschaft statt, alle Turnierergebnisse, Lehrgänge, jede Trainervorbereitung und jedes ehrenamtliche Engagement schien teilweise innerhalb weniger Stunden umsonst. Auch hinterlässt die Krise in manchen Vereinen sicherlich auch wirtschaftliche Schäden. Ebenso durfte sich der RFB zum Teil minutenweise mit neuen Informationen von Behörden, Geldgebern und den aktuellen Entwicklungen beschäftigen.

mehr lesen...
______________________________________________

Vereins-News

25/11/2020

Stellenausschreibung C-Trainer Florett beim OFC Bonn

Der Olympische Fechtclub Bonn sucht zum 01.01.2021 zunächst in Teilzeit einen engagierten und qualifizierten Trainer (m/w/d) für Florettfechten im Nachwuchsbereich mit Zielrichtung Leistungssport - alle weiteren Details in der vollständige Stellenausschreibung im verlinkten pdf.

zur Ausschreibung...
______________________________________________

04/02/2020

Gelungener Säbel-Junioren-Weltcup in Dormagen

In unserer wiederbelebten Rubrik "News aus den Vereinen" präsentieren wir ab sofort Pressemitteilungen und sonstige News aus den Vereinen im Gebiet des RFB. Beiträge werden gerne entgegengenommen unter upload@rfeb.de


Italienischer Doppelsieg beim Junioren-Weltcup "Preis der Chemiestadt" – Funke begeistert Publikum mit Rang Drei 
von Lukas Will, Dormagen


Bei der 45. Ausgabe des Junioren-Weltcups „Preis der Chemiestadt“ in Dormagen gingen beide Titel nach Italien. Bei den Damen stand am Samstag Benedetta Taricco ganz oben auf dem Treppchen und im Wettbewerb der Herren setzte sich ihr Landsmann Luca Fioretto durch. Beste Deutsche war Julika Funke vom FC Würth Künzelsau, die Dritte wurde. Die Starter des Ausrichters TSV Bayer Dormagen hatten mit den Podestplätzen hingegen nichts zu tun.

mehr lesen...
______________________________________________