12/11/2019
In unserer wiederbelebten Rubrik "News aus den Vereinen" präsentieren wir ab sofort Pressemitteilungen und sonstige News aus den Vereinen im Gebiet des RFB. Beiträge werden gerne entgegengenommen unter upload@rfeb.de


Felice Herbon gewinnt auch in Kenten – Valentin Meka festigt Spitzenplatz
von Lukas Will, Dormagen


Nach ihrem überraschenden Sieg beim Junioren-Turnier in Künzelsau, hat Felice Herbon am vergangenen Wochenende in ihrer Altersklasse U17 den nächsten Erfolg eingefahren: die 15-jährige gewann das Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier in Kenten. 

Herbon setzte sich im Finale mit 15:12 gegen ihre Vereinskameradin Sina Neumann durch. Zuvor hatte sie sich in einem weiteren Dormagener-Duell mit 15:13 gegen Laura Ziob durchgesetzt. Mit Herbon auf Platz Eins, Neumann auf Rang Zwei und Ziob auf dem dritten Platz, war das Podest in Kenten fest in Dormagener Hand. Einzig Anastsija Hirschfeld durchbrach die TSV-Dominanz mit ihrem 15:14 Viertelfinalerfolg gegen die Dormagenerin Nicole Gert. 

„Felice hat grade einfach einen Lauf“, lobte Olaf Kawald, Sportlicher Leiter Fechten beim TSV, die junge Fechterin. Bei den nationalen Ranglistenturnieren bringen die Athleten sich auch für die Nominierungen zur U17-EM und WM in Position. „Da haben wir mit Laura Ziob auf Ranglistenplatz Eins, Felice Herbon auf dem dritten Rang und Sina Neumann auf Platz Vier gleich drei Eisen im Feuer“, freute sich Kawald. 

Auch bei den U17-Herren führt ein Dormagener die nationale Rangliste an: für Valentin Meka reichte es in Kenten zwar „nur“ für Platz Drei, doch er festigte damit seine Spitzenposition in der DFB-Rangliste.

Meka hatte im Halbfinale gegen den späteren Sieger Robert Piecha keine Chance und verlor deutlich mit 8:15. Im Viertelfinale kam es – aus TSV sich unglücklicherweise – zu einem vereinsinternen Duell, das Meka gegen Philipp Methner mit 15:10 für sich entschied. 
24/04/2017
Bei den Junioren Europameisterschaften im bulgarischen Plovdiv hat das deutsche Damensäbel-Quartett mit der Dormagenerin Larissa Eifler die Bronzemedaille gewonnen. Mit ihren drei Mitstreiterinnen Julika Funke, Lissa Gette und Anna-Lena Bürkert (alle Künzelsau) gewann die TSV-Fechterin in der Runde der besten 16 mit 45:23 gegen Bulgarien.
Read More
24/09/2019
In unserer wiederbelebten Rubrik "News aus den Vereinen" präsentieren wir ab sofort Pressemitteilungen und sonstige News aus den Vereinen im Gebiet des RFB. Beiträge werden gerne entgegengenommen unter upload@rfeb.de

Starker Saisonauftakt in Mülheim
von Lukas Will, Dormagen

Die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen standen am Wochenende beim internationalen Oetter-Säbel-Pokalturnier in Mülheim an der Ruhr auf der Planche. Das Turnier war gleichzeitig der Saisonauftakt für den Säbel-Nachwuchs vom Höhenberg.

Bei den Junioren (U20) konnte sich Stefan Friedheim gegen seine Konkurrenten durchsetzen und sich den Turniersieg schnappen. Sein Teamkollege Leon Schlaffer wurde zudem Dritter. Bei den Damen der gleichen Altersklasse war mit Kerstin Weiland ebenfalls eine TSV-Fechterin erfolgreich.

mehr lesen...
______________________________________________
Read More
30/03/2017
In ihren eigenen Hallen haben die Fechter des TSV Bayer 04 Leverkusen bei den NRW-Meisterschaften sechs Titel gewonnen. Bei den Nordrhein-Westfalen-Meisterschaften in Leverkusen starteten am Wochenende rund 350 Fechter, davon allein 60 aus Leverkusen. In sechs Kategorien konnten die Bayer-Fechter den Sieg holen und weitere Medaillen gewinnen.
Read More
12/09/2019
In unserer wiederbelebten Rubrik "News aus den Vereinen" präsentieren wir ab sofort Pressemitteilungen und sonstige News aus den Vereinen im Gebiet des RFB. Beiträge werden gerne entgegengenommen unter upload@rfeb.de

Das Internationale Florett-Turnier in Münster - ein Bericht aus Moerser Sicht
von Markus Tenbergen, Moers 

Nur eine Woche nach der erfolgreichen Verteidigung des Brendow Cups in Moers, ging es für die Nachwuchsfechter aus der ehemaligen Grafenstadt nach Münster, wo das erste gemeinsame Ranglistenturnier des Rheinischen und Westfälischen Fechterbundes stattfand. „Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Turnier, können doch gerade unsere Jüngsten ihre Leistungen auch mal mit einer größeren Anzahl von Gegnerinnen und Gegnern unter Beweis stellen“, so der Moerser Nachwuchstrainer Saeid Nourouzi vor dem Turnier.

Und, die Sportlerinnen und Sportler vom Fechtclub Moers zeigten sich in Münster wieder einmal bestens aufgelegt. Am Ende gingen bei den insgesamt 12 Einzelentscheidungen 8 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen und 11 Bronzemedaillen an den Fechtclub Moers. 

Ganz oben auf den Treppchen standen unter anderem Nicole Hartfelder in der Altersklasse U15, Simon Polotzek in der U 17, Laureano Mehner in der U 13, Mit Silber dekoriert wurden Eva Engler in der Altserklasse U15 und über Bronze freuten sich Luise Greiffer bei den Seniorinnen, Merle Ruers und Renee Oymann in der Altersklasse U20, Nick Emde-Marbach in der U17 und Jan Wohlgemuth in der U13.

mehr lesen...
______________________________________________
Read More
Louis Bongard
11/10/2017

Beim ersten nationalen Qualifikationsturnier der Junioren konnten die Herrendegen-Fechter souverän an ihre Leistungen der vergangenen Saison anknüpfen. Der deutsche Meister der A-Jugend und Dritte der Europameisterschaften Louis Bongard gewann auch das mit insgesamt 128 Teilnehmern besetzte Turnier in Bad Segeberg.

Read More
09/02/2017
Beim Weltcup der Herren in Padua (Italien) belegte der Dormagener Säbelfechter Max Hartung den zehnten Platz. Im Teamwettbewerb landete das deutsche Quartett auf Rang sieben. Mit Max Hartung, Benedikt Wagner, Matyas Szabo und Raoul Bonah hatten vier Fechter des TSV den Sprung in die K.O.-Runde geschafft.
Read More
High Five für ein gelungenes Konzept: Degenfechterin Alexandra Ndolo mit Physiotherapeut Matthias Forkel.
09/05/2017
Ganz nah dran am Athleten

Finanziert durch den Olympiastützpunkt Rheinland und die Sportstiftung NRW: Bei der „On-Track-Therapie“ kommt der Physio direkt in die Fechthalle.
Read More
09/02/2017
Bei den nationalen Ranglistenturnieren in Mülheim und Strasbourg konnten die Fechterinnen und Fechter des TSV Bayer Dormagen die ersten Ausrufezeichen im neuen Jahr setzen. Beide Wettkämpfe wurden in Kooperation mit dem französischen Fechtverband veranstaltet. So kam ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zusammen.
Read More
Britta Heidemann (Foto: Herrig)
09/05/2017
Was Nachwuchsfechterin Katharina Bernstein schon immer von Olympiasiegerin Britta Heidemann wissen wollte...
Read More
30/01/2017
Schöner Erfolg für die Dormagener Säbelfechterin Judith Kusian: die 21-jährige erreichte beim Weltcup der Aktiven in New York (USA) die Runde der besten 32 und wurde 28. Dies war ihr bisher bestes Weltcup-Ergebnis. Nach einer überzeugenden Vorrunde hatte Kusian sich im Tableau der besten 64 mit 15:6 deutlich gegen die Italienerin Lucrezia Sinigaglia durchgesetzt.
Read More
Hochklassige Gefechte bekamen die Zuschauer auf der Kurt-Rieß-Anlage zu sehen. Foto: Herrig
03/05/2017
Bei den Deutschen Meisterschaften im Degenfechten gewannen die TSV-Junioren Gold und Bronze im Einzel sowie Silber und Bronze mit den Mannschaften.
Read More
30/01/2017
Ein besonderes Event bietet sich den Sportlern und Zuschauern am 4. und 5. Februar in der jüngst eröffneten Walter-Schädlich-Halle in Duisburg Hamborn. Erstmals werden alle Altersgruppen einer Waffe, dem Florett, bei diesem bedeutendem Event, zu dem weit mehr als 250 Sportler und Sportlerinnen erwartet werden, antreten.
Read More
24/04/2017

Die Dormagener Säbelfechterin Larissa Eifler hat pünktlich zur Europameisterschaft der Junioren im bulgarischen Plovdiv ihre Topform erreicht. Die 17-jährige zeigte einen tollen Wettkampf und erreichte mit Platz Fünf ihre beste Platzierung der laufenden Saison.
Read More
20/12/2016
Beim Weltcup der Aktiven in Cancun (Mexiko) erreichte der Dormagener Säbelfechter Domenik Koch das Viertelfinale und wurde Achter. Die Platzierung war für den 21-jährigen das bis dato beste Ergebnis bei einem Aktiven-Weltcup. Sein Meisterstück lieferte Koch gleich im ersten K.O.-Gefecht: der Dormagener setzte sich überraschend und hauchdünn mit 15:14 gegen den zweifachen Olympiasieger Aron Szilagyi durch.
Read More
24/04/2017
Bei den NRW Meisterschaften des Nachwuchses und der Aktiven überzeugte der TSV Bayer Dormagen nicht nur als Veranstalter. Die Athleten des TSV holten auch einige Titel und etliche Podestplatzierungen.
Read More
12/12/2016
Im Einzelwettbewerb der 42. Ausgabe des Junioren-Weltcups „Preis der Chemiestadt“ in Dormagen setzten sich sowohl im Damen- als auch im Herren-Säbel Athleten aus Russland durch. Bei den Herren gewann Konstantin Lokhanov, bei den Damen setzte sich seine Landsfrau Olga Nikitina durch. Beste TSV-Starter waren Luis Bonah auf Rang Acht und Larissa Eifler auf Rang 14. Bei der Premiere des Mixed-Teamwettbewerbs sicherte sich die deutsche Mannschaft am Sonntag den Gesamtsieg.
Read More
24/04/2017
Der Dormagener Säbelfechter Lorenz Kempf hat bei den Junioren Europameisterschaften im bulgarischen Plovdiv eine Medaille nur knapp verpasst. Mit dem achten Platz bei seiner ersten Junioren Europameisterschaft konnte der TSV-Fechter dennoch mehr als zufrieden sein.
Read More
07/12/2016
Mit mehr als 300 Teilnehmern aus über 25 Nationen ist der „Preis der Chemiestadt“ am 10./11. Dezember auch in seiner 42. Auflage der größte Junioren-Weltcup des Jahres. Der Ausrichter TSV Bayer Dormagen freut sich auf spannende Duelle auf Weltklasseniveau.
Read More